Schneefangsysteme

Wenn sich im Winter bei Tauwetter die oberen Schneeschichten eines Daches lösen, nehmen sie beim Hinabrutschen oder -rollen weiteren Schnee auf und können dadurch eine derartige Größe und Gewicht erhalten, dass sie durchaus eine Gefahr für Menschen darstellen. Auch Gegenstände, etwa abgestellte Autos, können beschädigt werden. Durch die vom Dach abgestrahlte Wärme kann sich auch die ganze Schneedecke am Dach lösen und als „Schneebrett“ hinunterstürzen.

Rechtlich gesehen ist der Hauseigentümer für Schäden haftbar, die durch eine Dachlawine entstehen, wenn er nicht nachweisen kann, dass er ausreichende Maßnahmen zur Vermeidung der Dachlawine ergriffen hat.

Die Schneefangsysteme, welche solche Schneebretter verhindern, funktionieren in etwa gleich wie die Lawinenverbauungen an Berghängen. Es werden kleine Halterungen an den Dächern montiert, welche verhindern, dass das gesamte Schneebrett auf einmal vom Dach rutscht.
 

Haus mit Schneefangsystem

Wir von der "Wülser Haustechnik" kümmern uns um die:

  • Beratung
  • Planung
  • Installation

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!